Am Donnerstag, dem 26. Mai (Himmelfahrtstag), sind die Museen am Nachmittag geschlossen.

Schließen

Philipp der Schöne als Heiliger Georg

16. Jahrhundert

Gruuthuse_Ruiterbeeld-Filips-de-Schone-als-Sint-Joris

Diese Reiterstatue aus dem frühen 16. Jahrhundert stellt den Heiligen Georg auf dem Pferd dar, der den Drachen tötet. Der Reiter weist die auffallenden Gesichtszüge von Philipp dem Schönen auch und auch die Kette des Goldenen Vlieses lässt vermuten, dass dies ein bedeutender Burgunder ist. Wahrscheinlich ließ eine bedeutende Person aus Brügge die Statue als Ehrenbezeigung an Philipp dem Schönen anfertigen. Den Fürst als Heiligen darzustellen, trug zu seiner Ausstrahlung bei und war eine Form der Propaganda. Von dieser imposanten Statue besteht eine nahezu identische Kopie, was sehr selten ist. Der Grund dafür ist unklar.