Am Donnerstag, dem 26. Mai (Himmelfahrtstag), sind die Museen am Nachmittag geschlossen.

Schließen

Porträt einer Brügger Familie, Jacob van Oost I

1645

Highlights Groeningemuseum_Portret-van-een-Brugse-familie_Jacob-van-Oost-c-Hugo-Maertens

Jacob van Oost I wird als einer der wichtigsten Maler des 17. Jahrhunderts in Brügge betrachtet. Er machte sich einen Namen als Porträtmaler des Bürgertums. Van Oost porträtierte hier vermutlich die nicht adelige Familie Baltijn, Eigentümer einer ‘hofstede’ (eines Gehöftes) in Sint-Andries. Der Vater der Familie weist stolz auf sein Landgut im Hintergrund. In sehr kleinen Details verrät Van Oost das Alter der Figuren: auf den Schuhen, auf dem Kissen und selbst auf dem Keks des Kindes, das auf dem Arm des Dienstmädchens sitzt.