Schließen

Wandmalereien Rathaus, Albrecht De Vriendt

Ende des 19. Jahrhunderts

Muurschildering flickr

Diese imposanten, farbenfrohen Wandmalereien führen Sie im Vogelflug durch die ruhmreiche Geschichte von Brügge und Flandern. Die Goldene-Sporen-Schlacht, die Entstehung des Ordens vom Goldenen Vlies, Graf Dietrich von Elsass, der die Reliquie des Heiligen Blutes von Jerusalem nach Brügge bringt und die Grundsteinlegung des Brügger Rathauses. Als sich der junge Staat Belgien in der zweiten Hälfte des neunzehnten Jahrhunderts profilieren möchte, entsteht diese Art neuer monumentaler Werke. König Leopold II weihte das Werk im Jahr 1905 persönlich ein. Künstler Albrecht De Vriendt starb noch vor dessen Fertigstellung. Sein Bruder Julian vollendete das Werk.