Am Donnerstag, dem 26. Mai (Himmelfahrtstag), sind die Museen am Nachmittag geschlossen.

Schließen

Glasfenster des Heiligen Georg

1500

Gruuthuse_Glasraam-Sint-Joris_Stadsfotografen

Der Heilige Georg hat den Drachen besiegt. Er triumphiert heldenhaft mit gezogenem Schwert. Sein Blick ist der eines Siegers. Auf seinem Waffenkleid prunkt ein großes rotes Kreuz. Sein Harnisch ist mit goldenen Stücken verziert. Zu seinen Füßen liegt der Drache. Dieses sehr verfeinerte, farbenfrohe Glasfenster wurde rund 1500 für die Zunftkapelle der Maler und Glasmaler angefertigt. Sie war bei den burgundischen Herzögen sehr beliebt, da sie nur einen Steinwurf von ihrem eindrucksvollen Palast in der Innenstadt entfernt war. Die Kapelle wurde mittlerweile abgerissen, aber diese Glaspartien blieben intakt, selbst nach dem Bildersturm.