Schließen

Neu in der Apotheke des Sint-Janshospitaals

Duftinstallation: der Duft des 18. Jahrhunderts

Inge Kinnet Schemertijd St Jan045

In der Apotheke des Sint-Janshospitaals (Sint-Janshospital) herrscht nicht nur eine sehr authentische Atmosphäre, es riecht dort auch besonders gut. Zu Ehren der ‘Schwester-Apothekerin’ Eleonora Verbeke, die im achtzehnten Jahrhundert lebte, wurde ein nagelneues Dufterlebnis auf Basis ihres Rezeptbuches entwickelt. Bedauerlicherweise gibt es keine Porträts mehr von dieser 'Grande Dame', aber wir können Ihnen eine Vorstellung bieten, was sie gerochen hat, als sie vor Jahrhunderten in ihren Mörsern und Töpfen rührte. Künftig rücken wir jeden Monat auch eine Gewürzpflanze in den Blickpunkt, die sie in den Beeten vor dem Museum finden. Für die Kleinsten gibt es eine lustige Schnitzeljagd.

Das Rezeptbuch aus der Apotheke von Schwester Verbeke können Sie auch online durchblättern.

Sint-Janshospitaal

Täglich während der Öffnungszeiten

In der Eintrittskarte des Museums inbegriffen

€ 12 / € 10 (Ermäßigung)