Am Donnerstag, dem 26. Mai (Himmelfahrtstag), sind die Museen am Nachmittag geschlossen.

Schließen

Flämische Forschungszentrum

Forschung

Seit 2013 ist das flämische Forschungszentrum zusammen mit der Museumsbibliothek von Musea Brugge in den Gebäuden des Sint-Andreas Institute am Garenmarkt in Brügge untergebracht. Das Zentrum ist nach Vereinbarung zugänglich.

Das Forschungszentrum - eine Initiative des Groeningemuseum – wurde mit Mitwirkung der "Vlaamse Kunstcollectie vzw" und Subventionierung der flämischen öffentlichen Hand im Rahmen des Kulturerbe-Dekrets in Folge der Anerkennung des Groeningemuseum als Museum auf flämischer Ebene gegründet.

Das Forschungszentrum ist gemeinsam mit der Bibliothek eine Plattform für Museumsmitarbeiter, Forscher, Fachleute und die interessierte Öffentlichkeit. Forscher können in der Bibliothek einen Arbeitsplatz für langfristige Forschungsprojekte in Bezug auf Werke der Sammlungen von Musea Brugge reservieren.